Mittwoch, 13. Dezember 2017

TACO TALES ist erschienen!


Ein gar köstliches neues Kochbuch ist bei Jaja erschienen:
TACO TALES ist ein fein illustriertes Kochbuch mit Rezeptgeschichten aus Mexiko und ganz großartigen Schnipselcollagen. Illustratorin Anne Wenkel hat zusammen mit ihrer mexikanischen Schwägerin Ivette Pérez de Wenkel dieses außergewöhnliche Kochbuch konzipiert und gestaltet. Dafür kochten sie die Gerichte aus dem mexikanischen Familienschatz nach und notierten die Rezepte so, dass auch laienhafte Köche diese problemlos ausprobieren können. Es geht darüberhinaus auch um die traditionellen Wurzeln der mexikanischen Küche. Bereits die Mayas bauten Mais an und verehrten diesen wie einen Gott, später kamen durch Eroberung und Besiedlung weitere (europäische) Einflüsse hinzu und schließlich erzählt Ivette Pérez de Wenkel auch ihre ganz persönliche traditionelle Familien(-Koch-)geschichte.
Anne Wenkel, die bei ihrer Arbeit als Illustratorin am liebsten Inspirationen aus anderen Kulturen schöpft, hat ihre mexikanische Familie und das Land mehrfach besucht. Mit ihrer "Schnipselbild-Technik" hat sie das farbenfrohe Gewusel auf Mexikos Straßen einzufangen versucht und das ist ihr ganz köstlich gelungen.
Weiteren Familienmitgliedern sind die Fotos zu verdanken, Lars Wenkel und Andreas Kannengießer haben atmosphärisch und appetitanregend die mexikanische Küche portraitiert.
Und schlußendlich ist TACO TALES ein optisch und haptisch wunderschönes Buch geworden mit zwei verschiedenen Papiersorten, mit Lesebändchen und knalligem Mexiko-Pink auf dem griffigem Umschlag.
LINK: www.jajaverlag.com/taco-tales

Hardcover mit pinker Folienprägung
+ Lesebändchen
18 x 24 cm
176 Seiten in Farbe
ISBN 978-3-946642-24-4

29 EURO








Freitag, 1. Dezember 2017

Mein Familienbuch (kann auch deins werden!)

Lang ersehnt – ein wenig verspätet, pardon! – ist es nun da:

Mein Familienbuch
von Marie Geissler




Marie Geißler verdanken wir den in den Jahren traditionell gewordenen Familienplaner, der die Organisation des Familienalltags erleichtert. Aber was ist mit den ganz besonderen Ereignissen und wie hängt die Familie eigentlich zusammen und was hat wer mit wem zu tun oder gemeinsam?
Einem Freundebuch nachempfunden, das von Freund zu Freund wandert und mit persönlichen Eintragungen gefüllt wird, möge das Familienbuch von Kind zu Tante zu Bruder zu Mutter und immer weiter herumgereicht werden.
Die zu machenden Einträge sind dabei nicht langweilig und ganz bestimmt nicht bierernst.
Es interessiert doch viel mehr, ob Opa Günter den Zungenroller kann oder an welches besondere Familienereignis er sich erinnert. Zwei Doppelseiten pro Person lassen auch der Phantasie noch viel Spielraum und dazu gibt es noch einen Stammbaum, eine Karte für die Geburtsorte, einen Geburtstagskalender und mehr.

Das alles mit schlichten und fröhlichen Schwarz-Weiß-Zeichnungen und Stempelungen und fein handgeschrieben von einer begnadeten Illustratorin.

Hardcover mit Halbleinen
16 x 20 cm
64 Seiten in S/W
mit Tasche hinten für Fotos etc.
mit Portrait-Stickern schon drin!
ISBN 978-3-946642-27-5

15 EURO

Helene Apfelkern zeigt wie es geht mit dem Eintragen!
Wer kein Foto von sich zur Hand hat, kann sich einen Passbild-Aufkleber aussuchen!
Doppelseite 2 zum Ausfüllen
Es steht für sich!
Detailverliebt... wie immer!


Außerdem:
Jetzt ist Dezember und die wunderschöne Weihnachtszeit beginnt... für Jaja bedeutet das "Schöner Verpackungsirrsinn" für die Onlineshopper, aber auch Weihnachtsmärkte!
Wer in Berlin ist oder jetzt am Wochenende herkommt, den laden wir erstmal ein zum WEIHNACHTSRODEO, dem Design-Weihnachtsmarkt im Kühlhaus/Kreuzberg/Nähe Gleisdreieck. Samstag und Sonntag, jeweils von 12 bis 20 Uhr stehen wir dort mit den schönsten Geschenkideen.
Parallel gibt es auch einen Jaja-Tisch beim TOGOBAZAR, der so heißt, weil er sich über mehrere Läden in der Togostraße in Wedding verteilt. Dort ist auf ab heute abend zur Eröffnung um 18 Uhr und dann auch Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr!







Mittwoch, 15. November 2017

TÜTI ist da & Jaja-Lese-Quartett

Frisch gedruckt und offiziell erschienen ist unsere kleine Endjahres-Überraschung:

Tüti
von Dominik Wendland
 
Tüti ist der Name der Hauptprotagonistin dieses Comic-Thrillers in drei Akten und Tüti ist eigentlich nur eine Plastiktüte.
Im ersten atmosphärischen Akt widmet sich Tütis ambivalenten Handlungen, die sich vorsätzlich unklar zwischen bewusster Entscheidung und zufälliger Begebenheit bewegen.
Der kriminologische Plot reicht vom Konflikt zwischen einer Art Bande, zu der auch Tüti gehört, und der lokalen Exekutive über Mord und Revolution bis hin zu Tütis Schreckensherrschaft.
Der Comic spielt durch seinen vom Wind getragenen Hauptcharakter mit den Erwartungen der anderen Protagonisten, wie auch denen des Lesers. Dominik Wendland erzählt seine Geschichte spannend und mit einer guten Portion Humor und Tüti ist einfach mit all seinen Moves ein überzeugend authentischer und sympathischer Comicheld.

Softcover, 17x24 cm, 88 Seiten in Farbe
ISBN 978-3-946642-29-9
14.- EURO 
 --- > get it bei Jaja! (Shop-Link) 

Hier noch ein paar Fotochens:

 
 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏 👏
Jaja-Lese-Quartett am 23.11.

Jaja Verlag und Modern Graphics Kastanienallee laden Euch herzlichst ein, aus sagenhaften 4 Comics des Jaja Verlags vorgelesen zu bekommen von den echten original Autoren / Comiczeichnern!
Im Anschluss an die vier kurzweiligen und visuell unterstützten Comiclesungen signieren die Autoren gern für Eure Weihnachtsgeschenke in die Comics rein und wir können noch eine Weile zusammenstehen, plaudern und auf TÜTI anstoßen!

Das Programm startet pünktlich um 20 Uhr:

IMMIGRANT STAR
von Federico Cacciapaglia

ADAGIO N°3 - MINDVOLLNESS
von Maki Shimizu

PAPA DICTATOR
(Lesung und Background-Info-Präsentation)
von Michael Beyer aka mic

TÜTI
von Dominik Wendland
 
WO?
MODERN GRAPHICS
Kastanienallee 79
10435 Berlin
modern-graphics.de/Modern-Graphics-im-Prenzlauer-Berg