Freitag, 12. Januar 2018

2018 kann was werden!

Liebe Alle! Nach all dem schönen Trubel zum Jahresende, der noch ins neue Jahr hineinragte, wollen wir Euch jetzt auch ein herzliches DANKE und einen herzlichen Neujahrsgruß senden!


https://issuu.com/JajaVerlag/docs/fruehjahrvorschau2018-webhighresolu2018 hält viel Neues bereit: Zum einen natürlich Veröffentlichungen, die wir alle in unserer neuen Verlagsprogrammvorschau präsentieren: - - - > Lese-PDF auf issuu.com
https://www.jajaverlag.com/vorbestellbar/
UND sie auch auf der Jaja-Webseite eingepflegt haben. Somit ist auch unsere Vorbestell-Bar wieder eröffnet, hierüber können die Titel schon vorgemerkt werden, der muntere Klicker erfährt hier mehr über die Bücher und neuen Autoren und Zeichner. Allein im Februar werden 4 neue Comics rauskommen und das erste Buch des Jahres ist sogar schon erschienen! "Vom Verschwinden der Tiere" verdient aber einen eigenen Blogbeitrag, HIER kann aber schon vorgelinst werden!

Wir freuen uns auch auf etliche andere Großereignisse, wie die Leipziger Buchmesse, das erste Mal Fumetto, Comicsalon Erlangen, Jaja Sommerfest, Comicinvasion !!!
--> EVENTS

Also, let´s go for it!
Liebe Grüße vom Jaja Verlag
Eure Verlegerin Annette Köhn & Super-Praktikantin Irini Georgiadu

Mittwoch, 13. Dezember 2017

TACO TALES ist erschienen!


Ein gar köstliches neues Kochbuch ist bei Jaja erschienen:
TACO TALES ist ein fein illustriertes Kochbuch mit Rezeptgeschichten aus Mexiko und ganz großartigen Schnipselcollagen. Illustratorin Anne Wenkel hat zusammen mit ihrer mexikanischen Schwägerin Ivette Pérez de Wenkel dieses außergewöhnliche Kochbuch konzipiert und gestaltet. Dafür kochten sie die Gerichte aus dem mexikanischen Familienschatz nach und notierten die Rezepte so, dass auch laienhafte Köche diese problemlos ausprobieren können. Es geht darüberhinaus auch um die traditionellen Wurzeln der mexikanischen Küche. Bereits die Mayas bauten Mais an und verehrten diesen wie einen Gott, später kamen durch Eroberung und Besiedlung weitere (europäische) Einflüsse hinzu und schließlich erzählt Ivette Pérez de Wenkel auch ihre ganz persönliche traditionelle Familien(-Koch-)geschichte.
Anne Wenkel, die bei ihrer Arbeit als Illustratorin am liebsten Inspirationen aus anderen Kulturen schöpft, hat ihre mexikanische Familie und das Land mehrfach besucht. Mit ihrer "Schnipselbild-Technik" hat sie das farbenfrohe Gewusel auf Mexikos Straßen einzufangen versucht und das ist ihr ganz köstlich gelungen.
Weiteren Familienmitgliedern sind die Fotos zu verdanken: Lars Wenkel und Andreas Kannengießer haben atmosphärisch und appetitanregend die mexikanische Küche portraitiert. Das ganze Material hat dann Grafikdesignerin Raby Florence Fofana fein zusammengesetzt und schlußendlich ist TACO TALES ein optisch und haptisch wunderschönes Buch geworden mit zwei verschiedenen Papiersorten, mit Lesebändchen und knalligem Mexiko-Pink auf dem griffigem Umschlag.
LINK: www.jajaverlag.com/taco-tales

Hardcover mit pinker Folienprägung
+ Lesebändchen
18 x 24 cm
176 Seiten in Farbe
ISBN 978-3-946642-24-4

29 EURO








Freitag, 1. Dezember 2017

Mein Familienbuch (kann auch deins werden!)

Lang ersehnt – ein wenig verspätet, pardon! – ist es nun da:

Mein Familienbuch
von Marie Geissler




Marie Geißler verdanken wir den in den Jahren traditionell gewordenen Familienplaner, der die Organisation des Familienalltags erleichtert. Aber was ist mit den ganz besonderen Ereignissen und wie hängt die Familie eigentlich zusammen und was hat wer mit wem zu tun oder gemeinsam?
Einem Freundebuch nachempfunden, das von Freund zu Freund wandert und mit persönlichen Eintragungen gefüllt wird, möge das Familienbuch von Kind zu Tante zu Bruder zu Mutter und immer weiter herumgereicht werden.
Die zu machenden Einträge sind dabei nicht langweilig und ganz bestimmt nicht bierernst.
Es interessiert doch viel mehr, ob Opa Günter den Zungenroller kann oder an welches besondere Familienereignis er sich erinnert. Zwei Doppelseiten pro Person lassen auch der Phantasie noch viel Spielraum und dazu gibt es noch einen Stammbaum, eine Karte für die Geburtsorte, einen Geburtstagskalender und mehr.

Das alles mit schlichten und fröhlichen Schwarz-Weiß-Zeichnungen und Stempelungen und fein handgeschrieben von einer begnadeten Illustratorin.

Hardcover mit Halbleinen
16 x 20 cm
64 Seiten in S/W
mit Tasche hinten für Fotos etc.
mit Portrait-Stickern schon drin!
ISBN 978-3-946642-27-5

15 EURO

Helene Apfelkern zeigt wie es geht mit dem Eintragen!
Wer kein Foto von sich zur Hand hat, kann sich einen Passbild-Aufkleber aussuchen!
Doppelseite 2 zum Ausfüllen
Es steht für sich!
Detailverliebt... wie immer!


Außerdem:
Jetzt ist Dezember und die wunderschöne Weihnachtszeit beginnt... für Jaja bedeutet das "Schöner Verpackungsirrsinn" für die Onlineshopper, aber auch Weihnachtsmärkte!
Wer in Berlin ist oder jetzt am Wochenende herkommt, den laden wir erstmal ein zum WEIHNACHTSRODEO, dem Design-Weihnachtsmarkt im Kühlhaus/Kreuzberg/Nähe Gleisdreieck. Samstag und Sonntag, jeweils von 12 bis 20 Uhr stehen wir dort mit den schönsten Geschenkideen.
Parallel gibt es auch einen Jaja-Tisch beim TOGOBAZAR, der so heißt, weil er sich über mehrere Läden in der Togostraße in Wedding verteilt. Dort ist auf ab heute abend zur Eröffnung um 18 Uhr und dann auch Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr!