Donnerstag, 1. Dezember 2016

Neues Kinderbuch: Ferdinand macht sich schön


Oh wie schön! Ferdinand, der Feuerdrache wird zum Drachenball eingeladen und macht sich dank der Hilfe seiner Freunde dafür schön. Mit Witz und handgeklebten Collagen hat Regine Wolff diese feine Geschichte gestaltet.
Die Originale gab es ja bei unserer 5 Jajajahre Ausstellung zu Bewundern, erinnert ihr Euch?
Jetzt hat der Jaja Verlag daraus ein feines Buch gemacht: Auf schönem Papier gedruckt, im großspurigen Querformat mit einer extra langen Seite zum Aufklappen am Ende, die den ganzen schönen Drachenball zeigt und – wir haben was Neues ausprobiert – mit glitzernden Drachenschuppen auf dem Cover.

Am kommenden Samstag lesen wir das Buch für die Kleinen in der Kinderbuchhandlung mundo azul vor und am Nachmittag veranstalten wir eine Drachen-Weihnachtsbastelei mit Regine Wolff im Verlagshaus selbst.
In ihrer Heimatstadt Osnabrück findet übrigens am 16.12. auch noch eine Veranstaltung mit Lesung und Bastelei statt: Siehe auch hier: EVENTS von und mit Jaja Verlag


FERDINAND MACHT SICH SCHÖN
19.- Euro im Jaja-Shop


Samstag, 26. November 2016

Markt der unabhängigen Verlage

Wir (Annette, Sarah, Nina) sind JETZT und das ganze erste Adventswochenende in München beim Markt der unabhängigen Verlage ANDERE BÜCHER BRAUCHT DAS LAND.
Und, ja tatsächlich, hier gibt es einige andere Bücher... unsere Lieblingsverlage REPRODUKT, avant und rotopol sind zum Beispiel auch am Start.
Programm: www.literaturhaus-muenchen.de

Kommt vorbei!
Oder guckt Euch bei INSTAGRAM weitere alberne Fotos an...




Sonntag, 20. November 2016

Riiiiiesiges Presse-Echo


Im Sommer, im Herbst und bis jetzt war Jaja Verlag gefühlt ständig (postivpositiv!) in der Presse. Und das war tatsächlich so, wie ich nach circa 6 Stunden Zusammelsammel- und Schreibzeit gemerkt habe:


JULI 2016
 
Litaffin, Bloggen über junges Schreiben, "From Panels With Love #1: Illustrierte Machwerke"Luisa Kaiser schreibt über "Die Growls" von Federico Cacciapaglia und "Penner" von Christopher Burgholz.
http://www.litaffin.de/?p=15201

Und in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung werden "SÜSSE ZITRONEN" von Andreas Platthaus begeistert besprochen: Es ist alles rot, was glänzt...
http://blogs.faz.net/comic/2016/07/25/es-ist-alles-rot-was-glaenzt-898/ 

verdi-Mitgliedermagazin, "Türkische Früchte"
Mit Rezension von Burcu Türkers Comic "SÜSSE ZITRONEN" 
http://publik.verdi.de/…/…/spezial/migration/seiten-18-19/A2

GOETHE INSTITUT, Abteilung Comic:
Angekommen als "Institution" in der deutschen Comicszene.
 http://www.goethe.de/kue/lit/prj/com/ccs/iuv/de5253892.htm

anschläge-Magazin, "Doppelter Abschied" über "SÜSSE ZITRONEN" von Burcu Türker.



AUGUST 2016

Ein Meilenstein für den Jaja Verlag, die Berichterstattung in der novum, wie schon hier im Blog extra von berichtet: http://jajaverlag.blogspot.de/2016/08/jaja-verlag-in-der-aktuellen-novum.html

Eine ganze Seite in der multimania, Zeitschrift für zeitgenössische multimediale Kultur, Aug/Sep 2016:
"Bittersüß-sauer", Rezension von Burcu Türkers "SÜSSE ZITRONEN" und "Jaja wird fünf", ein Mini-Interview mit Annette Köhn anlässlich des tollen 5-Jährigen Geburtstag!





Im Literaturteil des Tagesspiegels wird Burcu Türker und ihr Comic "SÜSSE ZITRONEN" vorgestellt.
Uuund auch die hessenschau ist begeistert:
"Wenn Zitronen süß schmecken"
http://hessenschau.de/kultur/comic-debuet-von-burcu-tuerker-wenn-zitronen-suess-schmecken,tuerker-100.html



SEPTEMBER 2016

Das Berliner Kinder- und Familienmagazin HIMBEER empfiehlt online zum Schulstart das Jaja Sommerset mit dem Comic "supercool" von Tanja Esch, Stundenplan und supercool bestempeltes Wunderheft
http://himbeer-magazin.de/lieblingssachen/lieblingssachen-zum-schulstart

Im Tagesspiegel schreibt Lars von Törne wohlwollend über "supercool" auf der Comicseite,
"Einfach cool bleiben"...
http://www.tagesspiegel.de/kultur/grundschulgeschichte-als-comic-einfach-cool-bleiben/14480574.html

Und etwas später beim Tagesspiegel gehört die Jaja Ausstellung zu seinem MUST-GO Programmpunkt für Comicfreunde:
http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/comic-veranstaltungen-in-berlin-volles-panel-programm-in-berlin/14522610.html

Auch auf Freistil online wird dringend empfohlen, mit uns das 5-jährige zu feiern: "Jajajajaja! Der Berliner Zeichner-Verlag wird fünf & feiert wie wild!" http://freistil-online.de/jajajajaja-der-berliner-zeichner-verlag-wird-f-nf-feiert-wie-wild

"Das perfekte Zahnrad" von Sebastian Vollmar besprochen auf dem Blog der Kunst- und Textwerk Buchhandlung:
https://ligsalz13.wordpress.com/2016/09/08/buchtipp-das-perfekte-zahnrad-von-sebastian-vollmar/

 Newnic BLOG, "Deutschland, deine Kreativen: Illustratorin Annette Köhn vom Jaja Verlag", Interview 
https://www.newniq.com/blog/initiative/deutschland-deine-kreativen-illustratorin-annette-koehn-vom-jaja-verlag

Und dann nochmal im Großformat erfahren wir mehr von Burcu Türker und ihrem Comic "SÜSSE ZITRONEN" in der Berliner Zeitung am 18.9.2016.




Richtig gut verstanden fühlten wir uns von unserem ersten Rezensienten Timo Grampes, der Weltherrschaft (von mic / Michael Beyer) im Deutschlandradio erläutert und den Autor interviewte:
http://www.ardmediathek.de/radio/Kompressor-das-Kulturmagazin-Deutsch/Kurzkritik-Papa-Dictator-Weltherrscha/Deutschlandradio-Kultur/Audio-Podcast?bcastId=22051022&documentId=37488476


OKTOBER

Im Blog Ortsgespräche steht die Verlegerin am letzten Tag der Ausstellung im Neurotitan und spricht von der Bedeutung des Ortes für sie:
http://www.ekvidi.net/feine-machwerke

Der Tagesspiegel, "Trost durch Erinnern"
Lara Keilbart nimmt Burcu Türkers "SÜSSE ZITRONEN" nochmal genauer unter die Lupe:
http://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/suesse-zitronen-von-burcu-tuerker-trost-durch-erinnern/14730106.html

 

HEDO BERLIN OKTOBER / NOVEMBER 2016


Zur Veröffentlichung unseres Buchs "HEDO BERLIN - Skizzen aus dem Berliner Nachtleben" überschlug sich dann die Presse wie irre, hier kommt alles, was bis jetzt so in Zeitungen / Zeitschriften / Blogs über Felix Scheinbergers neues Buch geschrieben wurde: 

BILD, "Berlins bizarre Nachtschwärmer"

BZ, "So sieht das Berghain also von innen aus"

Felix vorm Kitkat Club, Foto: Berliner Morgenpost

MORGENPOST, "Diese Skizzen zeigen Nächte in Berghain und KitKatClub" www.morgenpost.de/berlin/article208554069/Diese-Skizzen-zeigen... 

tipBERLIN, "Mit dem Stift im Club"

DESIGN MADE IN GERMANY, "HEDO BERLIN" 
www.designmadeingermany.de/2013/120158

i-d VICE, "sketches from the hedonistic berlin nightclubs where photography isn't allowed"
http://i-d.vice.com/en_us/article/sketches-from-the-hedonistic-berlin-nightclubs-where-photography-isnt-allowed

i-d VICE / Deutschland, "So geht es in Berliner Clubs mit Fotografieverbot wirklich zu"
i-d.vice.com/de_de/article/interview-felix-scheinberger-illustrationen

COMICKUNST, "HEDO BERLIN"
comickunst.wordpress.com/2016/10/23/hedo-berlin

TSUGI, "Un artiste brave l'interdiction de prendre des photos dans les clubs berlinois" www.tsugi.fr/…/artiste-brave-interdiction-prendre-ph…

ELECTRONICBEAT, "This Artist Uses Paint To Defy Berghain’s Photo Ban"
www.electronicbeats.net/feed/artist-uses-paint-defy-berghains-photo-ban

INDEPENDENT, "Berghain: An illustrator's insight into Berlin's sex clubs where cameras are banned" http://www.independent.co.uk/life-style/love-sex/berghain-an-illustrators-insight-into-berlins-sex-clubs-where-cameras-are-banned-a7416926.html

Siegessäule, WIR magazin, "Buntes Treiben"


MIT VERGNÜGEN, "Diese Illustrationen zeigen, was wirklich im Berghain und Kitkat passiert"
https://mitvergnuegen.com/2016/diese-skizzen-zeigen-uns-wie-es-wirklich-im-berghain-und-kitkat-aussieht

ARTE TV, "Das legendäre Berliner Nachtleben"
In der Mediathek nachzugucken:

http://info.arte.tv/de/das-legendaere-berliner-nachleben


Berliner Zeitung, Felix Scheinberger im Interview mit Clemens Schnur: "Fast alle haben positiv reagiert"
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/-hedo-berlin--das-spielt-sich-im-berghain-und-kitkat-tatsaechlich-ab-25019444-seite2

Tagesspiegel, Gezeichnet von der Nacht
http://www.tagesspiegel.de/berlin/bilder-aus-berliner-klubs-gezeichnet-von-der-nacht/14864764.html

MIXMAG, "See inside Berghain and Kit Kat Club through the eyes of this illustrator"
mixmag.net/read/see-inside-berghain-and-kit-kat-club-through...

FREISTIL ONLINE, "HEDO BERLIN - Skizzen aus dem Berliner Nachtleben von Felix Scheinberger im JAJA-Verlag", Raban Ruddigkeits lobende Worte hierin:
Heute beginnt die Frankfurter Buchmesse. Eines der schönsten Projekte, das dort vorgestellt wird ist das neue Buch von Illu-Legende Felix Scheinberger. Es heißt HEDO BERLIN und zeigt Skizzen aus dem Berliner Underground.
Was mich besonders freut ist, dass das Buch im JAJA-Verlag erschienen ist. Die Verlegerin Annette Köhn beweist erneut ihr Gespür für erfolgreiche & dennoch anspruchsvolle Zeichnereien. In diesem Falle sind es fast schon Schweinereien & jedem der zu faul ist, sich am Berghain anzustellen, sei dieses Konvulat ans Herz gelegt.

freistil-online.de/hedo-berlin-skizzen-aus-dem-berliner-nachtleben... 


NOVEMBER 2016

Leseempfehlungen KOLIBRI von Baobab: "Die neun Hunde und Koyo" von Cornelia Wiekort, Clément Drabo wird besprochen.


Das MOKA (Das Büchermagazin – genießen, gestalten, leben) macht Werbung für die Jaja-Buchkalender und gibt einen Berlin-Buch-Tipp:
"Mit dem ABC durch Berlin" von Ulrike Jensen und Elisabeth Wirth.


Das COUCH Magazin empfiehlt das "Taschenkalenderbuch 2017" von bär von pappe (Jenny Boidol).


Das MULTIMANIA verteilt jede Menge Sternchen an den neuen Papa Dictator Weltherrschaft von mic alias Michael Beyer. 


Und zuletzt noch, das
Comic! Jahrbuch 2017
Alljährlich kommt das Comic Jahrbuch des ICOM Vereins raus, mit einer Rückschau aufs Jahr, die Comicveranstaltungen, die besonderen Neuerscheinungen und Entwicklungen in der Szene, mit Interviews und insbesondere ausführlicher Besprechung der diesjährig auf dem Comicsalon Erlangen verliehenen Independent Comicpreise.
Da Jaja da ja so dermaßen abgeräumt hat, findet sich also auch seitenweise Jaja in der dicken Broschüre:







Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit bis zum Ende dieses langen Blogposts & bis zum nächsten Mal! ;)